Zu den Denk-Aufgaben 101 - 1810

Denk-Aufgabe 1901 vom 6.1.2019

 

Rassist, Fundi – oder beides?


Der Entwicklungsstand eines Menschen zeigt sich daran, worauf er sein Selbstverständnis stützt. Der Hochentwickelte sucht und findet das Verbindende, die Gemeinsamkeiten mit allem, was er wahrnimmt: mit Dingen, Bergen, Gewässern, Pflanzen, Tieren, anderen Menschen, Gedanken, Kreationen, Ideen und Weltbildern. Er setzt sich damit auseinander und versucht, GANZ zu werden – im Bewusstsein, dass ihm dies nicht vollständig gelingen kann, solange er in einer Körper- und Geisteshülle inkarniert ist. Der wenig Entwickelte sucht und findet das Trennende, die Unvereinbarkeiten mit allem, was er wahrnimmt: Alter, Geschlecht, Hautfarbe, materieller Besitz, Beruf, Bildungsstand, Weltläufigkeit, fremde Gedanken, Kreationen, Ideen und Weltbilder, die andere Art der Fortbewegung auf zwei, vier oder gar keinen Beinen, die nicht ebenbürtige Fähigkeit aller wahrgenommenen Entitäten, im gleich grossen Stil zu töten wie er, den (vermeintlichen) Mangel an 'Leben', 'Bewusstsein', 'Seele' im von ihm Wahrgenommenen. Und mithilfe all dieser pejorativ bewerteten Andersartigkeit des Wahrgenommenen nährt er seinen Rassismus – ich bin ok, alles, was sich von mir unterscheidet, ist nicht ok – und seinen Fundamentalismus – nur ich nehme richtig wahr, alle andern nehmen falsch (oder gar nicht) wahr. Beides zusammen ergibt sein Selbstverständnis als vom Abschaum des 'Andern', des 'Fremden' Gesonderter.

Anhand dieser beiden Extreme können wir unseren eigenen Entwicklungsstand zu bestimmen versuchen und werden auf die faszinierende Verzahnung von Rassismus und Fundamentalismus stossen und die beiden Phänomene ganz nah, in den uns selbstverständlichsten Vorurteilen entdecken. Rassismus und Fundamentalismus bedingt sich gegenseitig: Nur wenn wir davon ausgehen, dass unsere Wahrnehmungsinterpretation absolut wahr ist – wenn wir also einen fundamentalistischen Standpunkt einnehmen – können wir rassistisch denken und handeln. Sobald wir unser Urteil als subjektives, relatives unserem derzeitigen Kenntnisstand geschuldetes Vorurteil erkennen, sind rassistische Äusserungen und Verhaltensweisen nicht mehr möglich. Umgekehrt mündet gefühlsinduzierter Rassismus – z.B. unreflektierte Ablehnung von irgendetwas als 'anders', als 'fremd' Wahrgenommenem – meist in fundamentalistische Äusserungen, um das Gefühlte zu legitimieren.

Und was steckt dahinter? M.E. die gute alte Angst. Zumindest die Rassisten und Fundamentalisten, die mit bislang begegnet sind – und die rassistischen und fundamentalistischen Aufwallungen, die ich in mir selbst schon diagnostiziert habe – sind samt und sonders angstinduziert. Bei mir ist es die Angst um die Tiere, die meinen Rassismus nährt, dass tierhassende, tierquälende Menschen minderwertig, notfalls einzusperren oder aus dem Verkehr zu ziehen seien, verzahnt mit der fundamentalistischen Einstellung, dass, wer Tiere nicht liebt, ein wertloser Mensch sei. – Keine Bange, ich arbeite daran. Und ich habe bislang noch keinen Tierhasser umgebracht. Aber ich weiss, dass ich es bei meinem aktuellen Entwicklungsstand tun könnte, tun würde, wenn sich die Gelegenheit böte. Mein Ziel ist es, diese Angst zu überwinden, gelassener zu werden und Tierquäler nur noch nüchtern über das Gesetz zu verfolgen. Aber der Weg ist noch weit.

Die Denk-Aufgabe besteht nun natürlich darin, deinem eigenen Rassismus-Fundamentalismus-Gespann auf die Schliche zu kommen. Viel Spass dabei!

Auf Feedback freut sich: info@marpa.ch.

 

Denk-Aufgaben 2018

1901 Rassismus

1810 Zeus und Gaialina

1809 Aber es sind doch nur Menschen!

1808 Selbstbestimmung

1807 Kantonstierarzt Ulk

1806 Gesellschaftsutopien

1805 Der Marpa-IQ-Test

1804 Untergang

1803 Der Radfahrer

1802 Joggerin und Wildsau

1801 Katastrophitis

 

Denk-Aufgaben 2017

1713 Feliz Navidad

1712 Samichlaus

1711 Bist du auch traumatisiert?

1710 Taking Risk vs Taking Care

1709 Gretchenfragen

1708 Dein Kampf

1707 ...und führe uns nicht in Versuchung...

1706 13 Tipps für Männer

1705 Thesen-Anschlag

1704 Helvetien - eine Gesellschaft von Softies?

1703 marpa-philosophy

1702 Software

1701 Eigentherapie

 

Denk-Aufgaben 2016

1605 Globalisierung

1604 Opti und Pessi

1603 Endlich Opfer!

1602 Echt?

1601 Angst und Vorsicht

 

Denk-Aufgaben 2015

1506 Glaube nichts

1505 Erfinde Dein Kollektiv

1504 Selbstvergewisserung

1503 Housi Moser: "Zum Wohl"

1502 Religiöse Gefühle

1501 Murmur

 

Denk-Aufgaben 2014

1405 Linkes Denken - ein Grundlagenirrtum

1404 Die Verwechslung von 'Wahrheit' und 'Aufrichtigkeit'

1403 Die 11 Marpa-Gebote

1402 Gleichheit

1401 Geschlossene, offene oder semipermeable Beziehungen?

 

Denk-Aufgaben 2013

1308 Die Hausmaus Mauro

1307 Unterscheidbarkeit und Sinuskurve

1306 Die Crux mit dem Primat der Naturwissenschaften

1305 Unterdrückung des Denkens

1304 Machtmissbrauch

1303 Identität

1302 Beamtenträume

1301 Der Osterhasen-Sprung

 

Denk-Aufgaben 2012

1207 Olympische Tricks

1206 Whistleblowing

1205 Staat und Wissenschaft - die Götter der Neuzeit

1204 Ehrenamtlichkeit

1203 Heiterkeit

1202 Promethea

1201 Erleuchtung zum Schnaeppchenpreis

 

Denk-Aufgaben 2011

1104 Wenn Glück weh tut

11/03 Therapiespiel: Meine Lieblings-A-Loecher

11/02 Demokratie und Mündigkeit

11/01 Exclusive Adventure

 

Denk-Aufgaben 2010

10/12 Merlins Freundin

10/11 Der Spaziergang

10/10 Roswitha das Wiesel

10/09 Endlösung

10/08 Liebe, Lust und Ehe

1007 Freude an der Gewalt

10/06 Dialog

10/05 Dekadenz als Chance

10/04 Erziehung - ein fundamentalistisches Konzept?

10/03 Betrugsberater

10/02 Prostitution

10/01 Glauben oder Wissen?

10/00 Projekte

 

Denk-Aufgaben 2009

9/12 Vom Christentum und anderen Mythen

9/11 Sarah

9/10 Anerkennung

9/09 Sicherheit und Freiheit

9/08 Achtsamkeit

9/07 Der ewige Wandel im Jetzt

9/06 E-V-E

9/05 Mogelpackung

9/04 Wohlfahrtsstaat

9/03 Ungehorsam

9/02 Soihundswaetter

9/01 Bastelnachmittag

 

Denk-Aufgaben 2008

8/15 Housi Moser: Jage

8/14 Und sie bewegt sich doch...

8/13 Dümmste Sätze II

8/12 Weglassen

8/11 Die Legende vom wilden Baum

8/10 Reisen

8/09 Der Trauma-Trend

8/08 Lob der Dummheit

8/07 Was denkt ein Bär?

8/06 Sicherheit - um welchen Preis?

8/05 Schöpfung - Ent-Schöpfung

8/04 Freundestreue

8/03 Fundament A List

8/02 Weltenretter Rilf

8/01 Marpa-Aphorismen

 

Denk-Aufgaben 2007

7/13 Flynn und Emma

7/12 "Mach etwas aus deinem Hass!"

7/11 Schule als Spiegel der Gemeinschaft

7/10 Housi Moser: Teiche

7/09 Versöhnungsversuch Schöpfung/Entschöpfung

7/08 Freund oder Feind?

7/07 Housi Moser: Liebi

7/06 Dilemmakompetenz

7/05 Frau und Macht

7/04 Fallender Schnee

7/03 Der Trick mit dem Einverstandensein

7/02 Die Welt als Selbst-Bedienungsladen

7/01 Housi Moser: Talänt

 

Denk-Aufgaben 2006

6/12 Das Perpetuum Mobile

6/11 Wie hast Du's mit dem Glück?

6/10 Absolutheitsansprüche

6/09 Housi Moser: "Im Anfang war das Wort"

6/08 Gesucht: die folgenschwersten Sätze des Abendlandes

6/07 Housi Moser: Abschied

6/06 Religionen - Angst-Narkotikum oder Angst-Überwindungsmodelle?

6/05 Weiter Denken

604 Wenn Liebe trennt

6/03 Demenz

6/02 Ambivalenz von Wissen und Können

6/01 Housi Moser: Boue

 

Denk-Aufgaben 2005

5/12 Das Weihnachtslagerfeuer

5/11 Rotkäppchens Coming-out

5/10 Housi Moser: Froue

5/09 Geburt

5/08 Sprache und Selbstreflexion - for humans only?

5/07 Quelle statt Causa

5/06 Lieben heisst, die Welt durch die Augen des andern zu sehen

5/05 Kunst und Jetzt

5/04 Schönheit?

5/03 Lust auf ein Umstürzchen?

5/02 Wahrheit auf Berndeutsch

5/01 Elefantenblau

 

Denk-Aufgaben 2004:

4/12 Alternative Wahrheitsmodelle

4/11 Das Zuwendungspronomen MEIN

4/10 Gibt es ein Leben nach der Geburt?

4/09 Gefahr und Klarheit

4/08 Gibt es Gott?

4/07 Kausalität und Wirklichkeit

4/06 WEIL

4/05 Lust auf Intimität?

4/04 Modell-Theorie

4/03 Objektivität

4/02 Humor

4/01 Gwunderfitzli

 

Denk-Aufgaben 2003:

3/13 Staunen

3/12 Weltverbesserungsfalle

3/11 Arbeit

3/10 Housi Moser: Für e Momänt

3/09 Autonomie

3/08 Ich befürchte, dass...

3/07 Das Königskuchenmodell

3/06 Die neue Triathlon-Formel: Körper-Seele-Geist

3/05 Richtig leben mit Wunibald

3/04 Jenseits von Gier und Schmerz

3/03 Der Trick mit dem Glück

3/02 Achtsam managen

3/01 Religio

Denk-Aufgaben 2002

2/06 Form und Inhalt

2/05 Konfliktkultur

2/04 Ganzheitliche Bildung

2/03 "Das Beste im Leben sind die Katastrophen"

2/02 Herzöffner zum Du

2/01 "...denn der Mensch ist nur ein Märchen"

 

Denk-Aufgaben 2001

1/04 Die Weisheit des Ostens

1/03 Angst und Liebe

1/02 Nichts ist nur richtig - nichts nur falsch

1/01 "Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis"

 

Archiv